Ein schiefer Blick auf eine schräge Welt

Monatsarchiv

März 2015

Kultur & Politik

Medizin aus dem Schreibwarenhandel

Möchte man den momentanen Zeitgeist mit wenigen Worten zusammenfassen, ist alternative Alternativlosigkeit wahrscheinlich ein guter Ansatz. Egal wo man hinschaut, Innovation in allen Bereichen. In Berlin sprießen Startups wie Pilze aus den niederländischen Böden, in München eröffnet ein neumodischer Dirndl-Shop nach dem anderen und in Bad Salzuflen sterben kleine Mädchen an bisher nahezu ausgerotteten Krankheiten wie Masern. Momentchen mal, da passt aber etwas nicht in die Reihe. Ja, okay, das mit den Dirndln ist nicht neu, ertappt. Aber darum geht es auch gar nicht. Viel wichtiger als das modische Unrechtsbewusstsein der Deutschen ist ihr medizinisches. Alternative Methoden sind der Hit unserer Zeit. Die althergebrachte Schulmedizin, hat ausgedient. Aktuelle Diskussion: Impfen ja oder nein? Ist ja schließlich Körperverletzung und damit gegen die Grundrechte, das wichtigste unserer Kulturgüter, gleich nach dem Schwarzbrot und Helene Fischer. Jeder hat das Recht auf körperliche Unversehrtheit. Diese bestialischen Eltern, die ihre Kinder auf brutalste Weise mit… Weiterlesen

Nach Oben